MIRA
Konzept

Gerade in kleinen Küchenräumen macht sich eine durchdachte Planung bezahlt. Wenig Raum verlangt nach cleveren Lösungen und bietet zudem den Vorteil kurzer Wege. Die zum Wohnbereich offene Küchennische ist mit einer klassischen L-Zeile ausgestattet, die mit einem Hubmodul tielsa professional und einer praktischen Theke abschließt. 

Das höhenverstellbare Hubmodul wird sowohl als Arbeitsplatz zum Vorbereiten, als auch als Schreibtisch für die Hausaufgaben genutzt.

In dem integrierten und ausfahrbaren Hubregal haben Gläser ihren Platz gefunden.

Viele Schubläden und Auszüge verstauen die oft genutzten Küchenutensilien und bevorraten Lebensmittel. Sie sind mit einer Öffnungsunterstützung versehen und lassen sich so besonders komfortabel bedienen.

Für gestalterische Auflockerung sorgt das Regalboard, auf dem sich nicht nur die Rezeptbücher präsentieren.

Der der Zeile gegenüberstehende Seitenschrank beherbergt die E-Geräte.

Material: MIRA

Die Lackfront MIRA verleiht dieser Küchenplanung Tiefe. Ihre Hochglanz-Optik lässt den Küchenraum großzügiger wirken. Der Farbton Magnolienweiß sorgt trotz des spiegelnden Effekts für Wärme und schafft eine harmonische Verbindung zur Arbeitsplatte aus Naturstein. Die Front MIRA ist außerdem in der Farbe Weiß erhältlich.  

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …