TENERA
Konzept

Wo Lieblingsraum beginnt und wo er endet, lässt sich hier schwer sagen. Fest steht jedoch, dass sich diese Küchenplanung mehr wagt, als die klassische Anordnung von Küchenmodulen und gewohnte Grundrissplanungen aufbricht.

Durch einen Absatz wird der Unterschrank zur Sitzfläche. So kann sich beim Kochen schnell dazugesetzt werden. Das Modul schafft außerdem die Verbindung mit dem Wohnbereich.

Weiteres Highlight der Planung ist die filigran wirkende Theke. Von hier aus kann entspannt kommuniziert werden - oder der Apéritif gereicht werden.

Höhenverstellbar ist in dieser Planung der Auszugsschrank mit Kochfeld. Der Auszug bietet Stauraum und lässt die Zeile zudem optisch schweben.

Die Innenausstattung aus Echtholz sorgt für weitere Wohnlichkeit in dieser Wohnküche.

Material: TENERA

Die Lackfront TENERA gibt es in den eleganten Farbtönen Ultraweiß, Weiß, Hellgrau, Magnolienweiß, Kaschmir und Fango. Markant treten Tiefblau, Platinblau, Stahlblau, Grafit und Violettgrau auf. Zum besonderen Hingucker avancieren Currygelb, Senfgrün und Dunkelorange. Alle Farben sind matt lackiert. Zusätzlich ist TENERA in allen RAL- und NCS-Farben erhältlich. Alle Farben sind matt lackiert.

Material: TURA

Das Pendant zu TENERA bildet die mit Strukturlack versehene Front TURA, die in derselben Farbpalette erhältlich ist.

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …